© 2018 by JOACHIM PALDEN

Alpakas führen

GESPRÄCHE

mit unserer Seele.

Die Art und Weise, wie wir Aufzucht, Pflege und Betreuung unserer Gestüte betreiben, ist intensiv in jeglicher Hinsicht. Wir bringen alles ein, was uns zur Verfügung steht: unsere Arbeitskraft, unsere Erfahrung,

Ideen, Talente und Begabungen. So haben wir ein Team geformt, in dem jeder seine Rolle hat und jeder sich nach besten Kräften einbringt.

Unser Team

Harald Unterberger

Vor mehr als zehn Jahren machte Harald Unterberger zum ersten Mal Bekanntschaft mit Alpakas. Mittlerweile hat er die Liebe zu den Tieren zum Beruf gemacht und damit auch seine Frau Liane und Tochter Stefanie angesteckt. Auf ihrem Gestüt züchtet Familie Unterberger nach strengen Qualitätskriterien Huacayas der Farben Weiß und Fawn. Dabei hat man sich bedingungslos der Erhaltung ihrer Ursprünglichkeit verschrieben.

Hilde Umdasch

Nicht ganz so langjährig, aber genauso intensiv ist die Beziehung von Hilde Umdasch zu ihren Alpakas. Mit der gleichen Leidenschaft, mit der sie über Jahrzehnte ihr Unternehmen geleitet hat, widmet sie sich nun dem Aufbau einer Huacaya-Herde farbiger Ausprägung. Gewohnt konsequent in der Haltung. Aber mit großer Hingabe und Behutsamkeit.

Liane Unterberger

Mit einem Herz, das seit ihrer Kindheit für Tiere schlägt, ist sie die Seele am Hof der Familie Unterberger. Mit viel Liebe kümmert sie sich um alles rund um die Betreuung der Alpakas. Ganz besonders liegen ihr die Fohlen am Herzen: Von der Geburt weg begleitet Liane Unterberger sie auf ihrem Weg ins Alpaka-Leben.

Stefanie Unterberger

Die Tierliebe wurde ihr quasi schon in die Wiege gelegt. Bereits als Kind sammelte sie verloren geglaubte Schnecken am Wegesrand, um sie ins sichere Zuhause zu bringen. Die sport- und ernährungsbewusste Stefanie arbeitet nicht zuletzt deshalb am elterlichen Hof intensiv und gerne mit.

Dr. Michael Reichmann

Der Veterinär aus Krieglach hat sich mit Harald Unterberger gemeinsam vor 10 Jahren aufgemacht, das Wesen der Alpakas zu erforschen und ist dafür bis nach Peru gereist. Seine Erfahrung bringt er zum Wohle der Tiere vielfältig ein - im Krankheitsfall genauso wie in seinen Seminaren für richtige Tierhaltung oder im Tierschutz.

Mag. Dipl. Tierarzt Sepp Vösenhuber

Ebenfalls Veterinär betreut der Wieselburger die Herde der Sorte „Farbig.“ Seinen großen Erfahrungsschatz speziell mit Pferden hat er mittlerweile mit umfangreichem Alpaka Know-how angereichert. Sepp Vösenhuber setzt sich mit den ganz eigenen Bedürfnissen der Alpakas intensiv auseinander.