© 2018 by JOACHIM PALDEN

Willkommen am Alpakagestüt Alpenland, wo zwei besonders hochwertige Huacaya-Herden zuhause sind.
Alpakas öffnen
augenblicklich unsere
HERZEN.

Das Alpaka hat seinen Ursprung in den Anden, bei rauem Klima und karger Nahrung. Es ist seit Jahrtausenden domestiziert und in freier Wildbahn nicht mehr vorzufinden. Langsam erobert es die Welt – insbesondere auch Europa – als friedvolles, genügsames Weidetier und als Lieferant der wertvollen Wolle, aber vor allem als Begleiter für die Seele.

In seiner Gegenwart empfinden wir tiefe innere Ruhe und Bedächtigkeit. Alpakas sind wahre Lehrer der Achtsamkeit. In Zeiten der Reizüberflutung ein wohltuender, beruhigender und schier unbezahlbarer Faktor.

Unsere Vision

 

Eine Herde Alpakas zu betrachten, ist ein Erlebnis der besonderen Art. Verbunden ist diese Empfindung mit einer wirtschaftlichen Perspektive: der Zucht nach genetisch einwandfreien Kriterien wie etwa Farbe, Wollqualität und korrekter Körperbau.

Wir sehen uns als Beschützer der Rassekriterien und stehen mit unseren Herden für eine genetisch 100% gesunde Zucht. Wir - das sind Hilde Umdasch und Familie Unterberger. Was uns eint, ist eine große Vision: den Alpakas auch in Europa eine Heimat und eine gesunde Zukunft zu bieten – aus Respekt vor dem Naturell und der Besonderheit dieser Tiere.

 
Alpakas 100% gesund
zu ZÜCHTEN, sind
wir ihnen schuldig.

Unsere Zucht

 

Das Alpakagestüt Alpenland ist ein liebevoll, aber konsequent selektiv geführter Zuchtbetrieb, bestehend aus zwei Herden bester Tiere und einem Zentrum für Betreuung, Beratung und Coaching zukünftiger Alpakabesitzer.

 

Unser großes Anliegen ist es, die ursprünglichen Merkmale der Alpakas zu erhalten. Das spiegelt sich in der Qualität unserer Tiere wider. Besonders wichtig ist uns auch, dass deren neue Halter unsere Vision teilen.

RUHE und
Muße lassen 
sich kaufen.

Unsere Herden

 

Unser Ziel ist es, gesunde, genetisch und anatomisch einwandfreie Alpakas mit erstklassiker Vliesqualität zu züchten. Die Familie Unterberger züchtet weiße Huacayas, Hilde Umdasch die Sorte „Farbig“.

 

Die Einfärbigkeit ist dabei nicht nur Zuchtziel, sondern ein wichtiges Rassekriterium. Genauso wie ein perfekter Körperbau, die richtige Bein- und Kieferstellung und natürlich die Qualität und Beschaffenheit der Wollfaser.

 

Gesunde Tiere brauchen ein gesundes Umfeld. Unsere Ställe sind daher nach den modernsten Erkenntnissen der Alpaka-Aufzucht und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Tiere erbaut und ausgestattet.

Unsere Zuchthengste

 
 
Nach einer BEGEGNUNG
mit Alpakas
ist man glücklich.
 

Unser Zentrum

Wer bereit ist, einzutauchen in die Welt der Alpakas, dem wird das wohlige Gefühl von Geborgenheit zuteil. Wer sich auf die Tiere einlässt, wird mit Ruhe und Gelassenheit belohnt.

 

Aber der richtige Umgang mit den Tieren erfordert nicht nur die Bereitschaft zu alldem, sondern auch ein hohes Maß an Zuwendung. Der Betreuung der Alpakas kommt auf dem Alpakagestüt Alpenland eine große Bedeutung zu. Neben den beiden Herden betreiben wir daher ein Zentrum für Beratung und Coaching von Alpakabesitzern und solchen, die es noch werden wollen. Wir weisen die neuen Besitzer in die zauberhafte Welt der Alpakas ein und machen aus ihnen Alpaka-Experten.

Unsere Betreuung und Beratung umfasst

Kennen Sie schon die Vorzüge feinster Alpaka Wolle?

• Hilfestellung beim Aufbau einer eigenen Zucht

• Zusammenstellung der passenden Tiere

• Richtige Pflege

• Tipps zur Schur

• Alpaka-Gesundheit

• Mobiles Deckservice

• Stationäre Deckstation

• Geburt

 

Wenn Sie Fragen rund ums Thema Alpaka haben, kontaktieren Sie uns jederzeit. Das Wohl der Tiere ist unser wichtigstes Anliegen. Daher betreffen unsere Ratschläge nicht nur Alpakas aus unserer eigenen Zucht.

Alpakagestüt Alpenland

Fölz 280

A-8621 Thörl

Steiermark

(für Navi Fölz 30 eingeben)

Harald Unterberger

0699 111 102 72

In der RUHE

liegt die

Alpaka-Kraft.